Was ist der Mindest-Standards einer Rechtsschutzversicherung?

Für jede Rechtsschutzversicherung gibt es bestimmte Standards, die eingehalten werden müssen. Diese wären eine Deckungssumme von 300.000 Euro und auch eine Kautionssumme von 100.000 Euro. Außerdem wird hälftig der Rechtsschutz von jeweils einer Versicherung gewährt, wenn ein Versicherungswechsel ansteht. Die Grundlagen der Rechtsschutzversicherung dürfen zudem auch für den Versicherungsnehmer nicht ungünstiger sein, als die Vorgaben, die vom Gesamtverband der deutschen Versicherer angegebenen Grundlagen.

 

 

Zurück