Wie lang sind die Wartezeiten einer Rechtsschutzversicherung?

Fast jede Rechtsschutzversicherung hat eine Wartezeit, bevor ein Schadensfall übernommen wird. Bei den meisten Rechtsschutzversicherungen beträgt diese Wartezeit 3 Monate wie beispielsweise beim Steuer-Rechtsschutz, dem Sozialgerichts-Rechtsschutz, dem verwaltungs-Rechtsschutz in Verkehrssachen und vielen anderen. Bei einigen entfällt die Wartezeit, wie beispielsweise beim Straf-Rechtsschutz, dem Schadensersatz-Rechtsschutz, dem Opfer-Rechtsschutz, dem Ordnungswidrigkeiten-Rechtsschutz und dem Daten-Rechtsschutz. In jedem Fall sollten Sie bei Abschluss einer Rechtsschutzversicherung vorab klären, ob es Wartezeiten gibt oder nicht.

 

 

Zurück