Wie wird der Schadenszeitpunkt bei einer Rechtsschutzversicherung definiert?

Bei vielen Rechtsschutzversicherern wird der Schadenszeitpunkt oft unterschiedlich definiert, es sollte jedoch stets darauf geachtet werden, dass der Vertrag selbst schon vor Eintritt des Schadensfalls bestand und auch die Wartezeit sollte bereits vorbei sein, falls es eine gibt. Ist der Begriff Folgeereignistheorie in den Klauseln genannt, ist oft klar, dass der Versicherungsfall eintritt.

 

 

Zurück