Wofür ist der Privat-Rechtsschutz wichtig?

Der private Rechtsschutz ist sozusagen eine Art Puffer für die eigene Hausratversicherung, denn in vielen Schadensfällen übernimmt die Hausratversicherung nur einen Teil des Schadens. Mit einem guten Privat-Rechtsschutz braucht man sich keine Gedanken darüber machen, dass die Kosten nicht gezahlt werden. Ein weiteres, gutes Beispiel wäre, wenn die Stadt es verpassen sollte, die Abflussrohre zu reinigen und bei einem eine Überschwemmung eintritt, auch hier hilft der private Rechtsschutz.

 

 

Zurück