Wofür ist der Unterhalts-Rechtsschutz wichtig?

Der Unterhalts-Rechtsschutz greift immer dann, wenn es zu gerichtlichen Streitigkeiten aufgrund eines Kindes beziehungsweise einer Unterhaltszahlung kommt. Wenn sich jemand weigert, die Vaterschaft anzuerkennen oder kein Unterhalt gezahlt wird, dann übernimmt dieser Baustein die Kosten für Anwalt und Gericht. Allerdings wird es nur ausschließlich vom Rechtsschutzversicherer ARAG angeboten.

 

 

Zurück