Wofür kann der Firmen-Rechtsschutz wichtig sein?

Der Firmenrechtsschutz greift immer dann, wenn man als Firma eine gerichtliche Auseinandersetzung mit einem Angestellten hat. Die kann sein, wenn ein Mitarbeiter mit seinem Zeugnis nicht zufrieden ist und vor Gericht geht, aber auch, wenn ein Angestellter auf einer Dienstreise schwer verletzt und berufsunfähig wird und die Sozialversicherung nicht zahlen will.

 

 

Zurück